VERPFLEGUNG

Neue Geschmäcke in der Gastronomie ab Mai auf der „Basis der Mátraer Geschmäcke“

Diejenigen, die Mátrafüred besuchen, können jetzt nicht nur den Extremsportarten frönen, sondern auch dem Genuss der traditionellen Mátraer Geschmäcke. Als Betreiber der Basis der High-Tech Sportarten haben wir auch an diejenigen gedacht, die Lust auf kulinarische Erlebnisse haben, und deshalb haben wir unsere kleine Gaststätte mit der Geschmackwelt der Mátra ins Leben gerufen. „Der Pfeffer ist zwar klein, aber scharf“- lautet das ungarische Sprichwort, und wir hoffen, dass es uns gelingt, diesem Spruch einen neuen Inhalt zu geben. Das gilt nämlich besonders für uns, da unsere Gaststätte nicht sehr groß ist,  aber wir erwarten Sie mit einer Küche bester Qualität, die sogar den strengsten Erwartungen entspricht.
Bei uns werden die traditionellen Speisen von Meisterköchen zubereitet. Unsere gastronomische Einheit für 10-300 Personen steht Familien, Paaren, Gesellschaften mit Vorbuchung, größeren Gruppen mit Vorbestellung, oder sogar mit Menüs zur Verfügung.
Unser Angebot ist auf traditionelle ungarische, darunter vor allem auf Mátraer Geschmäcke konzentriert. Wir bieten unseren Gästen mehrere Sorten von „Langosch“, Brotfladen, Toastbrot, hausgemachte, vor Ort gebackene Strudel, Eintopfgerichte und einige schon in Vergessenheit geratene, nach traditionellen Rezepten zubereitete Spezialitäten. Zur Majestät der Mátra gehört auch  die außerordentlich abwechslungsreiche, harmonische Welt der Mátraer Geschmäcke.
Seien es Gerichte im Bauernofen, im Tongefäß, oder Leckerbissen, die an die Geschmack- und Duftorgie des Waldes erinnern, oder eben die einfachsten Gerichte von der „Puszta“,  bei uns kann nicht nur der hungrige Wanderer seinen Hunger stillen, sondern auch der Gourmand-Gast knabbern.

Unsere exklusiven Angebote:
Zum Frühstück:

Kaffee, Tee, Kakao, Erfrischungsgetränk, hausgemachte riesengroße Griebenpogatschen: 499 HUF/Pers.
Offene belegte Brote (mehrere Sorten), Kaffee, Tee, Kakao, Erfrischungsgetränk: 599 HUF/Pers.
Lager-Rührei aus dem Wald: auf offenem Feuer zubereitetes Rührei mit Waldpilzen/Schinken/Gemüse, Kakao, Kaffee, Tee: 899 HUF/Pers.

Snack (für die Pausen zwischen den Etappen):
Teegebäck (salzig und süß), Tee, Kaffee, Erfrischungsgetränk: 4999 HUF/Pers.

Zum Mittag-  und Abendessen:
• Gefüllte Hähnchenkeule in Wirsingkohlblättern gerollt, im Tongefäß überbacken, Beilage, Salat, hausgemachte Strudel, Obst, Erfrischungsgetränk, Kaffee: 2999 HUF/Pers.
• Mátraer Gulaschsuppe, Quarkfladen oder hausgemachte Strudel, Erfrischungsgetränk, Kaffee: 2899 HUF/Pers.
•   Wanderer-Bündel: Fleisch, Wurst, Zwiebeln, Kartoffeln – das alles in einem Päckchen, in Glut gebacken, mit hausgemachtem Salat, Obst, Erfrischungsgetränk, Kaffee: 2699HUF/Pers.
• Gulaschsuppe der „Braven Palotzen“ auf dem Lager der Räuber, am Ufer des Baches, mit Weinverkostung „gewürzt“: 2499 HUF/Pers.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!